flatex: Unsere Erfahrungen & ausführlicher Test

Mit dem Broker flatex nehmen wir einen Anbieter in Augenschein, der nicht nur Insidern mittlerweile ein Begriff sein sollte. Seit 2006 ist flatex am Markt für den privaten Aktienhandel aktiv und auch wenn flatex kein Broker der allerersten Stunde ist, so ist er doch mittlerweile so etwas wie ein alter Hase. Von der Erfahrung von nunmehr fast zehn Jahren können natürlich insbesondere Sie als Kunde profitieren. Zum einen bietet flatex seinen Kunden ein absolut klar strukturiertes Produktspektrum mit einer intuitiv zu erfassenden Preispolitik. Dass dieses über die Jahre weiter optimierte Modell den Nerv des Marktes trifft, zeigt nicht nur der stetig wachsende Kundenstamm, der aktuell bei über 120.000 aktiven Tradern liegt, sondern wird auch von Fachleuten honoriert, wie verschiedene Tests und unabhängige Vergleichsstudien eindrucksvoll belegen. Dafür verantwortlich ist neben den fairen Preisen auch ein umfangreiches Beratungs- und Weiterbildungsangebot, welches unserer Meinung nach den Kunden einen professionellen Rückhalt bietet.

Zu flatex.de

Gute Gründe für flatex

Vorteile

  • Viele Jahre Erfahrung als Broker
  • Klare und günstige Preisstruktur
  • Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken sichert bis zu 3,353 Mio. Euro ab
  • Sitz und Regulierung in Deutschland

Nachteile

  • Aktuell kein Neukundenbonus oder andere Bonusangebote
  • 24 Stunden Service per Telefon

flatex-Angebot & Gebühren auf einen Blick

Das Prädikat „günstig“ heften sich viele Anbieter ans Revers, doch eine realistische Bewertung dieser Eigenzuschreibung ist wohl vollumfänglich erst im Kontext der angebotenen Leistungen möglich. Und hier zählt flatex ohne Zweifel zu den führenden Anbietern, die derzeit am Markt aktiv sind. Die Erfahrungen mit flatex zeigen deutlich, dass es durchaus möglich ist, dem für Privatanleger nur schwer zu durchschauenden Tarifdickicht aus undurchsichtigen Gebühren und versteckten Kosten eine verständliche und berechenbare Preisstruktur entgegenzusetzen. Darin besteht das Kernversprechen von flatex, denn, so die einfache Rechnung des Brokers: „Je niedriger die Gebühr für eine Order, desto höher der Gewinn für den Trader!“. Für den Handel an den deutschen Börsen, der alle gängigen Produkte wie Aktien, Optionsscheine, Zertifikate, Fonds, ETFs oder Anleihen einschließt, ist eine Gebühr von 5 € zu entrichten, zu der lediglich noch die üblichen und vom Handelsplatz abhängigen Börsengebühren kommen. Diese beginnen derzeit bei 0,87 €. Besonders attraktiv, so unsere Erfahrung mit flatex, erweist sich die Möglichkeit, mit exklusiven Angeboten ausgewählter Premium Partner zu handeln, bei denen keinerlei Gebühren für die Transaktionen fällig werden. Eine enorm große Angebotsbreite bietet flatex zudem, indem es Ihnen den Zugang zum außerbörslichen Handel ermöglicht. Bei einem Festpreis von 5,90 € fallen hier keine weiteren Gebühren an. Zusätzlich gehören bei flatex auch die Auslandbörsen in Europa sowie in den USA und Kanada zum Angebotsspektrum. Im Falle der europäischen Börsen außerhalb von Deutschland (Wien, Euronext, Schweiz, Mailand) muss der Trader hier mit 24,90 € rechnen, beim Handel in Übersee wird ein Festpreis von 19,90 € fällig. Der faire Charakter dieses Wertes zeigt sich jedoch erst bei voller Berücksichtigung des kompletten Angebotes: Denn dem Trader stehen neben Realtime-Kursen und der Möglichkeit zur kostenlosen Teilausführung während eines Tages auch das volle Angebot des CFD-Handels zur Verfügung. In den Geschäftszeiten der Börsen sind zudem jederzeit auch telefonische Orders möglich. Neben dem Handel mit Aktien steht Ihnen als Kunde von flatex auch das gesamte Spektrum von CFDs in Bezug auf Aktien, Indizes Rohstoffen, Zinsfutures oder Währungen offen. Die Erfahrung mit flatex zeigt, dass hier ein großes Angebotsspektrum mit ausgesprochen günstigen Konditionen kombiniert ist.

Nicht extra zu erwähnt werden muss an dieser Stelle, dass die Kontoführung bei flatex kostenfrei ist.

Mobile App ermöglicht permanenten Überblick

Mobiler Handel von Börsenprodukten unabhängig von den klassischen Geräten wie Laptop und PC stellen an sich heute keine Besonderheit mehr dar. Im Prinzip stellen die meisten Anbieter ein entsprechendes Angebot für mobile Anwendungen zur Verfügung, sodass ein Alleinstellungsmerkmal vor allem über die Qualität und die verfügbaren Handelsvarianten entsteht. Die Möglichkeiten, die flatex seinen Kunden für den mobilen Handel zur Verfügung stellt, können in dieser Hinsicht als absolut wegweisend angesehen werden. Die Erfahrung mit dem Angebot von flatex zeigt eindrücklich, dass sich die Welt des Börsenhandels mit der richtigen Anwendung auch komfortabel und zuverlässig mobil abwickeln lässt. Mit der für die gängigen Systeme programmierten App (verfügbar für Android, iPhone und Web) ist der Handel über jedes internetfähige Mobiltelefon möglich, sodass unabhängig von Raum und Zeit auf aktuelle Entwicklung am Markt reagiert werden kann. Als Trader haben Sie über das an der gewohnten Handelssoftware orientiertem Menü die Möglichkeit, Ihr Depot und Orderbuch zu prüfen, sowie im börslichen wie im außerbörslichen Handel zu operieren.

Bonusmöglichkeiten bei flatex

flatex ist ein Broker mit langjähriger Erfahrung und einem überzeugenden Angebot, welches ganz offensichtlich für sich spricht. Aus diesem Grunde sucht man zumindest aktuell ein Bonusprogramm, etwa eine Aktion oder Prämie für Neueinsteiger, vergeblich. Und auch unsere Erfahrung mit flatex haben bestätigt: Der Bonus ist das überragende Angebot.

Support-Erreichbarkeit und -Qualität

Als etablierter und mehrfach ausgezeichneter Akteur im Dienste seiner Kunden ist es nicht überraschend, dass flatex auch ein zuverlässiges Supportangebot bereithält. Denn beim schnellen Trading kommt es immer wieder vor, dass in kurzer Zeit Unklarheiten beseitigt und akute Fragen geklärt werden müssen. Hierfür steht der solide und kompetente Kundensupport von flatex zur Verfügung. Telefonisch an den Wochentagen von 08.00 bis 22.00 Uhr erhalten Sie eine direkte Auskunft. Daneben gibt es die Möglichkeiten, Fragen im Live-Chat oder auch klassisch per E-Mail zu klären. Bevor Sie jedoch zur Tastatur oder Telefon greifen, sei unbedingt auf den aufschlussreichen und professionell wirkenden Support auf der Website hingewiesen. Neulinge werden in den „ersten Schritten“ auf die Besonderheiten des Online Handels aufmerksam gemacht und in der Rubrik „Häufig gestellte Fragen“ dürften auch für erfahrene Händler noch wissenswertes zu finden sein.

Noch mehr Komfort: Webinare, Schulungen und Demokonto

Als wegweisend und vorbildlich kann auch das Schulungsangebot angesehen werde, welches flatex für Sie bereithält. In dem umfangreichen Curriculum können sich Interessenten von Einsteigerkursen (Einfach CFDs handeln – unsere Plattform von A-Z) über strategische Fragen (Giovanni Cicivelli – Der richtige Umgang mit Verlusten) bis hin zu perspektivisch – innovativen Inhalten (Tradingideen für Privatanleger) für das gewünschte Themengebiet anmelden. In den online, d.h. interaktiv durchgeführten, Webinaren haben Sie als Teilnehmer die Möglichkeit, mit den jeweiligen Dozenten und Experten in Kontakt zu treten und persönliche Fragen an diese zu richten. Ergänzt wird das Angebot der periodisch angebotenen Webinare durch ständig verfügbare Schulungsvideos, in denen das kleine Einmaleins des Börsenhandels erworben und ausgebaut werden kann.

Da das Börsenparket gerade für Neulinge noch recht glatt ist, stellt darüber hinaus das flatex Demokonto eine wichtige Ergänzung dar. Hier können zukünftige und auch aktive Händler, quasi als Trockenübung, Handelsstrategien testen ohne das Risiko von realen Verlusten eingehen zu müssen.

Regulierung und Einlagensicherung sorgen für nötige Sicherheit

Neben der Firmenphilosophie, die den Kunden in den Mittelpunkt stellt und diesen mit aktuellen Informationen und exklusiven Schulungsangeboten unterstützt, stellt die Sicherheit des eingesetzten Kapitals das A und O einer serösen Handelsplattform dar: Nicht zuletzt, um Abzocke und Betrug von Anfang an den Riegel vorzuschieben. Im Mittelpunkt des Sicherheitskonzepts von flatex steht eine garantierte Einlagensicherung. Hintergrund bildet der Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken bei dem die Guthaben jedes einzelnen Kunden bei den privaten Banken bis zur Höhe von 20 Prozent des maßgeblichen haftenden Eigenkapitals voll gesichert sind. Dieser Schutz umfasst natürlich auch die Guthaben von Privatpersonen. Bei den geschützten Einlagen handelt es sich im Wesentlichen um Sicht-, Termin- und Spareinlagen und auf den Namen lautende Sparbriefe. Ihr flatex-Konto- sowie die depotführende biw Bank AG gehören dem gemeinsamen Einlagensicherungsfond an, wobei derzeit die Kundeneinlagen bis zu einem Betrag in Höhe von 3,353 Millionen Euro als abgesichert angesehen werden können. Grundsätzlich besteht darüber hinaus ein Herausgabeanspruch für alle Depotwerte im Falle eines Konkurses der biw Bank AG.

Unkomplizierter Anmeldevorgang

Kaum Probleme sollte der Anmeldevorgang bereiten, mit dem sich der zukünftige Händler in wenigen Minuten die Grundlagen für seine Teilnahme am Börsenhandel legt. Der Vorgang ist auf der Webseite von flatex unter der Rubrik „Erste Schritte“ detailliert dargestellt, und umfasst wie üblich die wahrheitsgemäßen Angaben zur Person, Wohnsitz und Kontoverbindung. Bei Bedarf kann auch gleich mit dem Anmeldvorgang ein Depotübertrag vereinbart werden. Zwingend ist eine persönliche Legitimation, die über eine Filiale der Post erledigt werden kann. Bis Sie mit dem eigentlichen Trading beginnen können, dauert es in der Regel einige Tage, bis Ihnen die persönlichen Zugangsdaten per Post zugesandt werden. Diese etwas aufwändig anmutende Prozedur ist bei flatex Standard und dient vor allem der Sicherheit der Kunden. Darüber hinaus soll an dieser Stelle auf das Video hingewiesen werden, in dem leicht und verständlich der Vorgang der Anmeldung für ein Depot erklärt wird. Angesichts dieser Angebote sollte die Anmeldung auch für den Neuling keinerlei Hürde darstellen.

Fazit – Vertrauen Sie beim Börsenhandel der Erfahrung

Erfahrung zählt, das gilt nicht zuletzt bei der Auswahl des richtigen Partners im Börsenhandel. Insbesondere mit Blick auf eine transparente, ausgewogene sowie faire Preispolitik lässt sich diese Erkenntnis unterstreichen. Doch auch die praktischen Erfahrungen mit flatex stellen deutlich unter Beweis, dass sich Anbieter ihren Ruf als solider und zuverlässiger Partner im langen und zuverlässigen Dienst am Kunden erarbeiten müssen. Besonders deutlich wird dies im Falle von flatex mit Blick auf das umfangreiche und professionell zusammengestellte Bildungsangebot, welches für jeden Charakter und jede Erfahrungsstufe etwas Passendes zu bieten hat. Denn nicht zu Letzt beim Börsenhandel gilt, dass die Möglichkeit, reale wirtschaftliche Vorgänge zu durchschauen und zu deuten, den entscheidenden Vorteil bringt. Das Handwerkszeug hierfür gibt flatex Ihnen mit der hauseigenen Akademie an die Hand und sorgt durch ausgewiesene Experten dafür, dass Sie als Händler immer einen Schritt voraus sind.

Vor dem Hintergrund dieser Vorzüge sollte hier aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass auch hinsichtlich Übersichtlichkeit, Erreichbarkeit und mobiler Verfügbarkeit das Angebot von flatex kaum zu wünschen übrig lässt und eine äußerst praktische und komfortable Grundlage für den Einstieg in den Börsenhandel ermöglicht. Das der Broker seriös ist, zeigen nicht nur die zahlreichen positiven Ergebnisse in Anbietervergleichen und verschiedene Auszeichnungen, sondern auch unsere Erfahrungen mit dem Anbieter flatex.

Jetzt bei flatex anmelden!

1 vote