LYNX: Unsere Erfahrungen & ausführlicher Test

Auch an der mittlerweile hochtechnisierten und durchorganisierten Börse stehen am Ende der Kette immer Menschen als handelnde Subjekte. Im Gegensatz zum professionellen, institutionell organisierten Handel steht jedoch hinter jeder privat motivierten Transaktion eine Person mit eigenen Ansprüchen und Zielen. Diese individuellen Besonderheiten stellt der LYNX Broker in den Mittelpunkt seiner Geschäftstätigkeit. Um diesem Ziel gerecht zu werden, hat sich dieser Anbieter einiges einfallen lassen, um sich im zwar wachsenden aber auch stark umkämpften Markt der Online-Broker aus der Masse der Unternehmen abheben zu können. Hierzu gehört für den seit dem Jahr 2006 aktiven und in den Niederlanden gegründeten Broker an vorderster Stelle das Versprechen einer engen, persönlichen sowie hochprofessionellen Betreuung. Neben tagesaktuellen Analysen werden dem Kunden persönliche Beratung und ein umfangreiches Schulungsangebot offeriert. Für den Erfolg dieser Strategie stehen neben einer wachsenden Kundenbasis eine ganze Reihe begehrter Auszeichnungen, unter anderem durch das Handelsblatt oder des Portals BankingCheck.de als Bester Online-Broker der Jahre 2013 und 2014.

Zu LYNXBroker.de

Die Vor- & Nachteile von LYNX auf einen Blick

Vorteile

  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • professionelle Handelsinstrumente
  • tagesaktuelle Marktanalysen
  • Gute persönliche Beratung

Nachteile

  • kein Bonus

Preise und Angebot von LYNX im Überblick

Bei der Entscheidung für den richtigen Broker schauen die meisten Anleger zu allererst auf die Konditionen und das Angebot handelbarer Produkte. Bei LYNX muss der Kunde dabei keinerlei Abstriche machen und kann auf das vollständige Arsenal der Handelsmöglichkeiten der nationalen und internationalen Börsen zurückgreifen. Insgesamt ermöglicht LYNX seinen Kunden den Handel an mehr als 60 Börsenplätzen rund um den Globus. Damit ist ein hoher Grad an zeitlicher Flexibilität und das Handeln rund um die Uhr möglich. Neben Aktien gehören auch CFDs, Optionen, Futures, ETFs, Optionsscheine und Zertifikate sowie Devisen zu den handelbaren Assets. In Bezug auf die Kosten hat LYNX seine Struktur an die Auftragsgröße gekoppelt. Im Aktienbereich bedeutet dies, dass bis zu einem Volumen von 2.500 € eine Gebühr von 5,80 € anfällt, darüber liegt die Gebühr dann bei 5,00 €. Im direkten Vergleich mit anderen Anbietern hält LYNX dabei in den meisten Fällen das günstigste Angebot bereit. Auch bei CFDs, und ETFs gilt diese Kostenstruktur. Die Erfahrungen im Trading mit Brokern wie LYNX zeigen, dass gerade bei überdurchschnittlich aktiven Händlern mit einer größeren Anzahl von jährlichen Transaktionen insbesondere auch kleinere Differenzen bei den Gebühren über größere Zeiträume einen drei bis vierstelligen Unterschied bei den Kosten verursachen kann. Eine mögliche Ersparnis, die letztendlich der Gewinnquote des Händlers zu Gute kommt. Im Handel mit Optionsscheinen und Zertifikaten wird ab einem Ordervolumen von 1.000 € eine Gebühr von 8 € verlangt, ab 5000 € steigt die Gebühr dann auf 10 € und ab einem Volumen von 10.000 € und mehr sieht die Gebührenordnung 20 € vor. Auch hier braucht LYNX keinen Vergleich mit Konkurrenzanbietern zu scheuen.

Unsere Erfahrung mit Brokern hat gezeigt, dass neben einer transparenten Gebührenstruktur immer wieder versteckte Kosten für Ungemach sorgen. Nicht so bei LYNX. Neben einer kostenfreien Kontoführung steht Ihnen als Kunde die kostenfreie Möglichkeit der telefonischen Orderübermittlung zur Verfügung. Dies kann durchaus wichtig sein, wenn mal kein Internet zur Verfügung stehen sollte. Auch im Bereich des Forex Handels hat LYNX ein preislich als fair einzuordnendes Angebot im Programm: Ab einer Gebühr von 0,50 Pips Spread kann auf die Entwicklung des Euro / Dollar oder auch anderer Währungspaare gesetzt werden.

Zum Angebotsspektrum gehören weiterhin umfangreiche Instrumente wie die Entscheidung des Händlers etwa durch Indikatoren die technische Analysemöglichkeiten zu bieten.

Mobile App für Handel von unterwegs

Handeln wann immer man will und wo immer man gerade ist? Das ist mittlerer Weile Standard bei den etablierten Online-Brokern. Und auch LYNX hat man für seinen Kunden ein umfangreiches und attraktives Angebot der mobilen Handelsteuerung im Programm. Die hochinnovative und flexible Handelsplattform von LYNX umfasst natürlich auch ein mobil verfügbares Angebot, welches den klassischen Möglichkeiten des Handels auf PC und Notebook kaum nachsteht. Egal ob vom Smartphone oder BlackBerry: Leistungsstarke und benutzerfreundliche Applikationen hat der Anbieter für die drei üblichen Systeme iOS, Android und Blackberry vorrätig, um alle Positionen und Orders sowie die Watchlist in Echtzeit zu verfolgen und natürlich Transaktionen abzuwickeln.

Doch auch der talentierteste Hochseilakrobat braucht manchmal ein Sicherheitsnetz: Und wenn alle Stricke reißen, bietet LYNX immer noch den kostenlosen telefonischen Service.

Kein spezifischer Bonus bei LYNX

Der Anbieter LYNX bietet seinen Kunden günstige Konditionen und eine Reihe attraktiver Angebote im Bereich Handelssoftware und Bildung. Ein eigener Bonus gehört jedoch derzeit nicht zum Angebot. Dadurch bleibt aber aus Perspektive des Kunden die Sicht auf das eigentliche Angebotsportfolio von LYNX unverstellt. Und das ist letztendlich auch das was am Ende zählen sollte.

Vorbildlich und Professionell: Der ausgezeichnete Support von LYNX

Persönliche Betreuung die auf individuelle Anforderungen und Bedürfnisse Rücksicht nimmt, ist das zentrale Versprechen von LYNX und auch unsere Erfahrungen mit LYNX belegen, dass dieser Anspruch kein leeres Versprechen darstellt. Der Support von LYNX ist mit der Erfahrung von nunmehr fast 10 Jahren sehr gut in der Lage, sich auf persönliche Strategien und Ziele einzustellen und Beratung im individuellen Kundeninteresse umzusetzen. Erreichbar ist der kostenlose Support per Telefon auch aus dem Ausland und bietet so zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort die Möglichkeit, bei Problemen schnell Klarheit zu schaffen. Auch hier hat die Erfahrung gezeigt, dass die Möglichkeit, schnell und unkompliziert auf kundigen Rat zurückgreifen zu können, vor ungeplanten Fehlentwicklungen und bösen Überraschungen schützen kann.

Profundes Wissen durch Webinare und Schulungen strategisch weiterentwickeln

Um in stürmischen Zeiten am Markt einen kühlen Kopf zu bewahren, braucht es neben Erfahrung vor allem Wissen über die basalen wirtschaftlichen Vorgänge, welche für die Kursbewegungen verantwortlich sind, von denen Sie als Händler profitieren wollen. Um diese Wissensbasis aufzubauen, zu erhalten und zu erweitern bietet LYNX seinen Kunden einiges. Unsere Erfahrung mit LYNX zeigt deutlich, dass sich präzise Analysen gepaart mit technischem Wissen über Zusammenhänge zwischen Finanzmarkt- und Realwirtschaft die höchste Aussicht auf Erfolg im Trading versprechen. Die Voraussetzungen für die Kunden von LYNX sind durch das umfangreiche Angebot ausgezeichnet. Sowohl für Anfänger als auch für gestandene Trader hat der Anbieter interessante Bildungsangebote im Programm. Diese werden in Form von Webinaren abgehalten, an denen Sie als Kunde unkompliziert vom heimischen Rechner aus teilnehmen und auch interaktiv eingreifen können, um spezifische Fragen zu stellen. Das Bildungsangebot ist dabei durch klar voneinander abgegrenzte Themengebiete strukturiert, die von ausgewiesenen und erfahrenen Experten betreut werden. Unter anderem im Bereich Strategie und Taktik, technischer Analyse oder Handel mit Derivaten können sie als Kunde ihre Expertise erweitern und vertiefen. Kurzum: Beste Voraussetzungen für einen erfolgreichen Einstieg bzw. Weg in die Welt der Finanzen.

Die dritte Säule des vorbildhaften und mehrfach ausgezeichneten Informations- und Bildungspaketes von LYNX ist das Segment Newsletter und Videos. Hier werden anschaulich und verständlich kurze und langfristige Trends erklärt, kommentiert und über regelmäßige Newsletter verbreitet. Damit Sie als Kunde garantiert keinen Trend verpassen. Und wer sich nicht sofort auf das heiße Börsenparkett wagt, kann mit dem Demokonto von LYNX seine Handelskünste risikofrei ausprobieren. Auch der Test ausgefallener Handelsstrategien ist mit dem LYNX Demokonto problemlos möglich.

Regulierung und Einlagensicherung überzeugen

Auch hinsichtlich Sicherheit und Anlegerschutz gibt sich LYNX nur mit den höchsten Ansprüchen zufrieden. Dafür bürgen verschiedene staatlichen Zulassungen. So wird die deutsche Niederlassung von LYNX durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin – 121498) beaufsichtigt. Am Hauptsitz in den Niederlanden erfolgt die Kontrolle durch die Wertpapieraufsichtsbehörde (AFM) und die niederländische Zentralbank (DNB).

Neben einem optimalen technischen Sicherheitsniveau, welches die Accounts und Daten der Kunden schützt, steht dieser Anbieter dadurch seit jeher vor allem für Seriosität und hohe Transparenz, so dass Abzocke und Betrug für die Kunden prinzipiell ausgeschlossen werden können. Ganz wichtig für die Kunden ist eine garantierte Absicherung des Depots bis zu einem Wert von 30 Millionen US-Dollar. Ein weiterer Baustein des umfassenden Sicherheitskonzepts von LYNX ist eine strikt separate Kontoführung, eine Praxis bei der die Einlagen der Kunden und das haftungsrelevante Kapital des Unternehmens unabhängig voneinander aufbewahrt werden. So bleiben im Falle einer Insolvenz die Einlagen des Kunden unangetastet.

Kinderleichter Anmeldevorgang: Schritt für Schritt im Video

Kaum etwas ist anstrengender, als zeitraubende und nervenaufreibende Anmeldprozeduren zu durchlaufen. Doch bevor es so weit kommt, bietet LYNX zunächst ein umfangreiches Infopaket in welchem sich der Interessent in Ruhe über Konditionen und Angebot sowie den Anmeldevorgang informieren kann. Zudem erfährt er hier, welche Informationen und Dokumente für die Anmeldung erforderlich sind. Um den eigentlichen Anmeldevorgang sorgenfrei zu durchlaufen, ist zudem zu empfehlen, sich unser Video anzuschauen. Wer sich bereits zu einer Anmeldung entschlossen hat, kann mit dem Infopaket gleich die Depoteröffnungsunterlagen anfordern, welche nach spätestens drei Werktagen bei Ihnen eintreffen sollten. Nach einer persönlichen Identifizierung durch einen Mitarbeiter in einer Filiale der Deutschen Post steht einer Eröffnung des Kontos nichts mehr im Wege. Nachdem Ihnen die Zugangsdaten per E-Mail zugeschickt wurden, kann es direkt mit den ersten Transaktionen losgehen.

Unser Fazit für den Broker LYNX: Sicher, professionell & beratungsstark

Mit dem seit knapp 10 Jahren etablierten Anbieter LYNX steht Ihnen ein seriöser Anbieter zur Verfügung, der nach unserer Erfahrung durch sein umfangreiches, flexibles und professionelles Angebot heraussticht. Sowohl Service, Beratung als auch Weiterbildungsangebot wissen bei LYNX zu überzeugen – nach unserer Erfahrung drei zentrale Bausteine für ein erfolgreiches Agieren an der Börse. Weil neben fundiertem Wissen aber auch die technische Umsetzung der Handelssoftware sowie die sicherheitsrelevanten Aspekte bei LYNX zu überzeugen wissen, handelt es sich bei LYNX um einen rundum empfehlenswerten Anbieter. Diesen ausgezeichneten substanziellen Merkmalen steht eine Gebühren- und Kostenstruktur gegenüber, die ebenfalls den Vergleich mit der Konkurrenz nicht zu scheuen braucht. Kurz gesagt: Mit LYNX als Broker hat der Händler einen kompetenten und stets zuverlässigen Partner an seiner Seite, der ihn in jeder Marktlage mit Rat und Tat zur Seite steht.

Jetzt bei LYNX Broker anmelden!

1 vote